Umwelttechnik Kettner Regenwassernutzungsanlage Box 10
Regenwassernutzungsanlage Box 10

Regenwassernutzungsanlage Box 10

Hochwertige Systemsteuerung als kompakte Einheit mit mehrstufiger Kreiselpumpe und großem Polyethylen (PE) Vorratsbehälter.

Die BOX 10 ist die zentrale Steuereinheit der Regenwassernutzungsanlage.

Schnelle Montage, die bedarfsgerechte Trinkwassernachspeisung und der geringe Platzbedarf durch ihre kompakte Bauweise zeichnen die BOX 10 aus.

Pumpe Typ

MultiEco 34

Druck 3.8 bar

3600 l/h

Ventil

3 Wegeventil

Funktion

Automatische Umschaltung von Regenwasser auf Trinkwasser

Zubehör

Durchflusswächter

Schwimmerschalter 20 m

Systemsteuerung und Einbau Box 10

Kettner Umwelttechnik Regenwassernutzung Box 10
Kettner Umwelttechnik Regenwassernutzungsanlage Box 10

Arbeitsweise

Bei geringem Füllstand in der Zisterne öffnet das Kugelumschaltventil der BOX 10 automatisch die Trinkwassernachspeisung hausintern, ohne Umweg über die Zisterne bzw. den Tank.

Diese Funktion kann auch manuell, z.B. zu Wartungszwecken, genutzt werden. So ist gewährleistet, dass nur soviel Trinkwasser in die BOX eingespeist wird, wie an der Entnahmestelle verbraucht wird.

Die Steuerung schaltet auch automatisch auf Regenwasserbetrieb um, sobald ein ausreichender Füllstand in der Zisterne registriert wird. Die Kreiselpumpe wird durch den Schaltautomaten druckabhängig eingeschaltet und durchflussabhängig ausgeschaltet.

Das bedeutet, sobald kein Wasser verbraucht wird, schaltet die Kreiselpumpe selbständig ab.

Regenwasserbetrieb - Trinkwasserbetrieb
Regenwasserbetrieb - Trinkwasserbetrieb